Kreisfeuerwehrverband Schleswig-Flensburg

Kreisfeuerwehrverband

Schleswig-Flensburg

Leistungsbewertung

Name: Holger Johsten

Seit vielen Jahren werden in Schleswig-Holstein die vom Landesfeuerwehrverband initiierten Leistungsbewertungen durchgeführt. Auch im Kreisfeuerwehrverband Schleswig-Flensburg werden jedes Jahr die Bewertungen im Rahmen des „Roten Hahn“ abgenommen. Hierzu stehen aktuell im Kreisfeuerwehrverband 12 Kameraden, die aus verschiedenen Ämtern des Kreisgebietes kommen, in 3 Kommissionen zur Verfügung.

Der „Rote Hahn“ wird auf Kreisebene in 4 Stufen bewertet. Dazu kommen auf Landesebene noch die Stufe 5 und die Sonderstufe. Bei der Stufe 1 haben die Bewerter 7 Punkte zu bewerten. Das geht vom Antreten, über die Beurteilung von der Einsatzschutzkleidung bis hin zur Beurteilung des einsatztaktischen Vorgehens und des Gesamteindrucks. Jede weitere Stufe beinhaltet folglich weitere Bewertungspunkte. Bei der Stufe 4 sind es immerhin schon 22 Punkte. Wichtig dabei hervorzuheben ist, dass es sich bei der Leistungsbewertung „Roter Hahn“ nicht um eine Prüfung handelt, sondern, wie es der Name schon sagt, lediglich um eine Bewertung der gezeigten Leistung.

Jede Wehr kann sich für die Stufen 1 – 4 bis zum 31. März jeden Jahres beim Kreisfeuerwehrverband anmelden. Für die Stufe 5 und Sonderstufe endet die Anmeldefrist beim Landesfeuerwehrverband am 15. März.

Wir Bewerter freuen uns über jede eingehende Bewerbung! Gerne kommen wir in die entsprechenden Wehren, um die Bewertungen durchzuführen. Aber auch im Vorwege stehen wir den Wehren auf Wunsch bei ihren Vorbereitungen mit Rat und Tat zur Seite.

Wir hoffen, auch wieder im nächsten Jahr bei so mancher Wehr im Kreis Schleswig- Flensburg zu Gast sein zu dürfen.

Also bis bald!

HBM Holger Johsten
Kreisfachwart