Kreisfeuerwehrverband Schleswig-Flensburg

Kreisfeuerwehrverband

Schleswig-Flensburg

Jahreshauptversammlung des Kameradschaftsbundes ehemaliger Wehrführer

Jahreshauptversammlung des Kameradschaftsbundes ehemaliger Wehrführer

Bericht zur Jahreshauptversammlung des Kameradschaftsbundes ehemaliger Wehrführer in Dollerup von Peter Thomsen

Aktuelles Kameradschaftsbund Top News

„Endlich können wir uns nach zwei Jahren wieder einmal treffen“, so begrüßte der erste Vorsitzende des Vereines, Peter Thomsen aus Erfde, die 67 erschienenen Gäste in Dollerup. Wegen der Corona-Lage konnte vieles einfach nicht durchgeführt werden.

Der Verein zählt aktuell 113 Mitglieder, acht neue konnten seit 2020 aufgenommen werden. Mit Annelie Sievers aus Busdorf ist erstmalig eine Frau als Mitglied in der Seniorenabteilung der Feuerwehr aufgenommen worden. Neun Mitglieder sind in dem besagten Zeitraum verstorben.

Durchgeführt werden konnte im September 2020 eine Exkursion in den Partnerkreis Pisz/Johannisburg in Polen. „Die 23 Mitfahrenden bekamen interessante Eindrücke von dem aufstrebenden Land Polen“, sagte Thomsen. Einen offiziellen Besuch mit polnischen Feuerwehrvertretern gab es beim Bürgermeister in Pisz.

Möglich war im Oktober 2021 ein Treffen zum Herbstvergnügen in Wanderup. Mit 67 Personen beging man eine Kaffeetafel und genoss ein kurzweiliges und humorvolles Programm. 

Kassenwart Egon Ossowski aus Handewitt konnte „von einer gesunden Kassenlage“ berichten. „Viele geplante Vorhaben ließen sich einfach nicht realisieren“, so der Kassenwart.

Die anstehenden Wahlen führte man zügig durch. Neuer stellvertretender Vorsitzender ist Günter Lorenz aus Mittelangeln, neuer Datenschutzbeauftragter ist Gerhard Nörenberg aus Tarp. Wiederwahl zum Schriftführer erfolgte mit Hans-Werner Staritz aus Stolk. Die ausscheidenden Vorstandsmitglieder Peter Conrad aus Dollerup und Jakob Heldt aus Mittelangeln ernannte man zu Ehrenmitgliedern. Letztgenannter fehlte aus gesundheitlichen Gründen.

Amtsvorsteher und Bürgermeister Peter Wilhelm Jacobsen aus Dollerup stellte in seinem Grußwort die 1.100 Einwohner zählende Gemeinde vor. „Unsere Feuerwehren nehmen bei uns einen hohen Stellenwert ein“, so Jacobsen. Gemeindewehrführer Jürgen Hinrichsen fügte an, dass man „durch ehrenamtliche Feuerwehrarbeit für 365 Tage rund um die Uhr für Sicherheit sorgt“. Er gab jedoch zu, dass der „Verwaltungsanteil immer mehr das Ehrenamt beansprucht“.

Hans-Heinrich Schmidt aus Twedt stellte die geplante Sommerfahrt für den 9. Juni 2022 vor. Die Mitglieder werden noch schriftlich informiert. „Rechtzeitiges Anmelden sichert die Busplätze“, betonte Schmidt.


Foto 1: Gerhard Nörenberg (l.) und Günter Lorenz sind neue Vorstandsmitglieder


Foto 2: Peter Thomsen (li.) ernennt Peter Conrad zum Ehrenmitglied


Letztes Update: 2022-03-21

429 Aufrufe

Bilder Galerie