Kreisfeuerwehrverband Schleswig-Flensburg

Kreisfeuerwehrverband

Schleswig-Flensburg

Ertüchtigung für die ehemaligen Wehrführer des Kameradschaftsbundes SL-FL

Ertüchtigung für die ehemaligen Wehrführer des Kameradschaftsbundes SL-FL

Bei bestem Wanderwetter fand der 40. Feuerwehrmarsch des Kreisfeuerwehrverbandes SL-FL in Oeversee statt. Seit Bestehen des Kameradschaftsbundes ehemaliger Wehrführer ist man mit dabei. „Für unseren Verein war es die 25. Teilnahme“, so Vereinsvorsitzender Peter Thomsen aus Erfde.

Kameradschaftsbund

Bei bestem Wanderwetter fand der 40. Feuerwehrmarsch des Kreisfeuerwehrverbandes SL-FL in Oeversee statt. Seit Bestehen des Kameradschaftsbundes ehemaliger Wehrführer ist man mit dabei. „Für unseren Verein war es die 25. Teilnahme“, so Vereinsvorsitzender Peter Thomsen aus Erfde.

Alle acht Teilnehmer waren sich einig, dass die Feuerwehrkräfte aus Oeversee eine ausgezeichnete Strecke durch das Landschaftsschutzgebiet Fröruper Berge ausgewählt hatten. „Man bruukt gor nich in de Bargen to fohrn“, so der Kommentar von Klaus Butenschön aus Tetenhusen.

Die acht Kameraden bewältigten den 10 Kilometer langen Rundgang in 120 Minuten. Zwischendurch hatte man Zeit für interessante Gespräche. „Wi sind alle bit nächste Mol weller dorbi“, so der einhellige Kommentar der Gruppe, die ein Durchschnittsalter von 72,9 Jahren aufwies. Ältester Teilnehmer des 40. Kreisfeuerwehrmarsches war der 80-jährige Günter Rieck aus Lüngerau.

Text: P. Thomsen

Bild: T. O. Böwes / KFV SL-FL

Letztes Update: 2016-09-18

333 Aufrufe