Übung der Jugendfeuerwehr Borgwedel

Das Team um Jugendfeuerwehrwart Ralf Beyer hatte zur Jahresabschlussübung eingeladen. Angenommen wurde, dass auf dem Gelände der Jugendherberge eines der Gebäude in Brand stand und das benachbarte Gebäude vor dem Übergreifen der Flammen geschützt werden musste. Die Entdecker des Brandes beobachteten drei Personen, die das Gebäude fluchtartig in verschieden Richtungen verließen. Ob diese Verletzungen davontrugen, dazu konnten die Beobachter keine Aussage treffen. Vor diese Aufgabe wurden die Jugendlichen gestellt. Eingesetzt wurde neben den beiden Fahrzeugen aus Borgwedel auch jeweils eines aus Fahrdorf und aus Güby. Unterstützt wurde die Jugendfeuerwehr von den aktiven Kameraden, die die Fahrzeuge fuhren und die Pumpen bedienten. Aufgeteilt auf die verschiedenen Fahrzeuge wurde von den Jugendlichen ein Schnellangriff aufgebaut, das Nebengebäude geschützt und die Wasserversorgung aus der Schlei hergestellt. Die zeitgleiche Personensuche gestaltete sich in der Dunkelheit schwierig. Zur Unterstützung wurde die Rettungshundestaffel Nord angefordert, die nach Eintreffen sofort mit der Suche beginnen konnte. Nach kurzer Zeit war die erste Person gefunden. Die Suche nach den anderen zwei Personen dauerte aufgrund des schwierigen Geländes etwas länger, konnte aber erfolgreich abgeschlossen werden.

Nachdem das Gerät verstaut war, rückten alle in das Gerätehaus Borgwedel zur Manöverkritik ein. Der Einsatzleiter, der Wehrführer aus Fahrdorf Volker Naeve lobte die Arbeit der Jugendlichen und sagte: „So wie Ihr die Aufgabe gelöst habt, mit der nötigen Disziplin und Ruhe, da können sich so manche Erwachsenen Feuerwehrkameraden bei Euch eine Scheibe abschneiden“. Auch der Einsatzleiter der Rettungshundestaffel Nord, Jörg Dohr, betonte die gute Zusammenarbeit mit der Jugendfeuerwehr und zog positive Bilanz aus dieser Übung.

Text und Bild: Thomas Rühs

 
Kreisfeuerwehrverband auf Facebook
Kreisfeuerwehrverband auf Facebook
Kreisjugendfeuerwehr auf Facebook
Kreisjugendfeuerwehr auf Facebook
QR Code für unsere App
QR Code für unsere App