700 Stunden allgemeine Jugendarbeit

Um 15.00 Uhr begrüßte Jugendgruppenleiter Robin Hansen die 26 anwesenden Jugendlichen sowie die Gäste vom Kreis, dem Amt Süderbrarup und einigen Wehrführer der Gemeinden des Amtes Süderbrarup.

Nach der Kaffeetafel wurde der Jahresbericht von Robin Hansen verlesen. Wir nahmen an 58 Veranstaltungen teil und leisteten 700 Stunden allg. Jugendarbeit.
Im Anschluss verlas die Kassenführerin Jana Knackstedt den Kassenbericht der zuvor von den Kassenprüfern Hans Erichsen und Henning Pehl geprüft wurde. Sie baten im Anschluss um Entlastung für die Kassenführerin und den Vorstand.

Bei den Wahlen wurde Mads Borghardt zum neuen Jugendgruppenleiter, Lea Knackstedt zur neuen stellv. Jugendgruppenleiterin, Robin Hansen zum Gruppenführer und Jan Arff zum neuen stellv. Gruppenführer gewählt.

Wir wünschen allen gewählten viel Erfolg in ihrer neuen Funktion!

Geehrt wurden für die Jugendflamme Stufe 1: Amina Peja, Ronny Rosenbaum, Leon Sollinger, Luca Redant, für die Stufe 2: Malte Thomsen.
Eine Ehrung für 5-jährige Mitgliedschaft erhielten: Jan Arff, Lea Knackstedt, Leon Meier, Mads Borghardt und Dennis Mangelsen.
Jugendfeuermitglied des Jahren wurden: Marie Arff, Yannick Petersen und zum zweiten Mal in Folge Lukas Mangelsen. Sie nahmen an den Meisten Veranstaltungen in 2017 teil

Befördert wurde Mads Borghardt zum Jugendfeuerwehrmitglied mit zwei Sternen und Lea Knackstedt mit einem Stern

Allen Geehrten und Beförderten gratulieren wir herzlich!

Grüße wurden vom Kreisjugendwart Wolfgang Heckener (Hecky), dem Amtswehrführer Jürgen Werner und dem Amtsvorsteher Thomas Delefsen überbracht.
Bilder der Versammlung zu sehen bei Facebook.

Besonders bedanken möchten wir uns bei den Eltern für die leckeren Kuchen.

Text: S. Küppers / JF Amt Süderbrarup

 

 
Kreisfeuerwehrverband auf Facebook
Kreisfeuerwehrverband auf Facebook
Kreisjugendfeuerwehr auf Facebook
Kreisjugendfeuerwehr auf Facebook
QR Code für unsere App
QR Code für unsere App